Einladung zur Jahreshauptversammlung

Donnerstag 20.12.2018 20:00 Uhr

Ringstraße 107, Stadtzentrum Raunheim (Hintereingang)

Tagesordnung :

  1. Erstellung der Anwesenheitsliste
  2. Begrüßung des Vorstandes
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Totenehrung
  5. Bestimmung des Protokollführers
  6. Bericht des Vorsitzenden
  7. Bericht des Turnierleiters
  8. Bericht des Kassenwartes
  9. Bericht des Kassenprüfers
  10. Bericht des Zeugwartes
  11. Bericht des Jugendwartes
  12. Bericht des Pressewartes
  13. Entlastung des Vorstandes
  14. Jubiläumsjahr 2019 - 90-Jahrfeier
  15. Verschiedenes - Planung
  16. Ende der JHV – Gemütlicher Teil

Wir wollen die JHV wie üblich kurz halten, damit anschließend noch Zeit für einige schöne Partien bleibt.

Für Getränke ist gesorgt.

 
Martin Köcher

1. Vorsitzender

25.11.2018 Mitgliedsbeitrag 2018

Hallo Schachkollegen,
der Mitgliedsbeitrag für den Raunheimer Schachverein 1929 e.V. für das Jahr 2018 wird bei Vorliegen einer Einzugsermächtigung wie in den letzten Jahren via Einzugsermächtigung automatisch von Euren Konten abgebucht. Der Einzug ist für den 07.12.2018 vorgesehen.

Die Mitglieder, von denen noch keine Einzugsermächtigung vorliegt, bitte ich, den Jahresbeitrag für 2018 bis spätestens 14.12.2018 selbst auf das Giro-Konto unseres Schach-Vereins zu überweisen.

Bankverbindung:
Raunheimer Schachverein 1929 e.V.
IBAN: DE96 5085 2553 0004 0657 36
BIC:   HELADEF1GRG

Euer Kassenwart

Gerd Kronenburg

18.11.2018 Dritter Spieltag: R1 und R2 weiter gegensätzlich unterwegs

Die Erste gewann auch ihr drittes Saisonspiel. Kelkheim 2 wurde im Heimspiel mit 5,0:3,0 geschlagen. Mit Eppstein 2 ist man weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze der MTS Bezirksliga A.

Im Gegensatz dazu sucht die Zweite weiterhin nach ihrer (Best-)Form. Wenn man dann auch noch nur mit sechs Spielern antreten kann, fällt das Siegen besonders schwer. So setzte es im dritten Spiel die dritte Niederlage: 2,5:5,5 gegen Kelsterbach 2. Langsam aber sicher wird es Zeit mal zu punkten.

Roland Schmidt

04.11.2018 Zweiter Spieltag: Freud und Leid

Die Erste gewann souverän bei Kelsterbach 2 mit 5,0:3,0 und hat nach zwei Spieltagen die erwarteten vier Punkte eingefahren. So kann und soll es weitergehen.

Bei Abstiegskandidat König Nied 3 verlor die Zweite völlig überraschend mit 3,0:5,0. Die Niederlage hat sie sich aber selbst zuzuschreiben. Im Moment ist man dadurch selbst zum Abstiegskandidaten geworden.

Roland Schmidt

23.09.2018 Erster Spieltag: Internes Duell und 1. Runde 4er Pokal

Raunheiim 1 gegen Raunheim 2 lautete das "Bruderduell" in der MTS Bezirksliga A am ersten Spieltag. Vereinsinterne, sportliche Rivalität und natürlich auch aus Fairness den anderen Bzk A Mannschaften gegenüber wurde das Duell ausgespielt. Leider fielen Joshua bei R1 und Kasra bei R2 kurzfristig aus, so dass zwei Bretter nicht gespielt werden konnten.

Es gab spannende Partien und am Ende gewann Raunheim verdient mit 5,5 : 2,5.

Bereits am Freitag gewann Raunheim 2 bei Hofheim 5 in der ersten Runde des MTS 4er Pokals. Bernd remisierte an Brett 1, Simon (Faber) und Kasra sorgten mit Siegen für das Weiterkommen, welches lange auf der Kippe stand, wenn man sich die Partieverläufe anschaut.

Die Erste wird am kommenden Freitag bei Eppstein 2 versuchen nachzuziehen.

Roland Schmidt