27.11.2022 Mitgliedsbeitrag 2022

Hallo liebe Schachkollegen,

der Mitgliedsbeitrag für den Raunheimer Schachverein 1929 e.V. für das Jahr 2022 wird bei Vorliegen einer Einzugsermächtigung wie in den letzten Jahren via Einzugsermächtigung automatisch von Euren Konten abgebucht. Der Einzug ist für den 12.12.2022 vorgesehen.

Die Mitglieder, von denen noch keine Einzugsermächtigung vorliegt, bitte ich, den Jahresbeitrag für 2021 bis spätestens 12.12.2022 selbst auf das Giro-Konto unseres Schach-Vereins zu überweisen.

Bankverbindung:
Raunheimer Schachverein 1929 e.V.
IBAN: DE96 5085 2553 0004 0657 36
BIC:   HELADEF1GRG

Euer Kassenwart
Gerd Kronenburg

06.11.2022 Vierter Spieltag: Zwei knappe Niederlagen für R1 und R2

Am vierten Spieltag gingen beiden Raunheimer Mannschaften leer aus. Die Erste verlor 3,5:4,5 gegen Eschborn und die zweite ähnlich knapp mit 2,5:3,5 gegen Kelsterbach 2.

Die Tabellenspitze wurde somit erst mal von beiden verlassen. Um nicht noch weiter abzurutschen muss der eine oder andere Sieg noch her.

Roland Schmidt

09.10.2022 Dritter Spieltag: R1 gewinnt auch drittes Spiel, R2 mit knapper Niederlage

Unsere Erste gewann auch ihr drittes Spiel der Saison. Bei Kelkheim 2 wurde mit 5,0:3,0 gewonnen. Einen entscheidenden Beitrag zum verdienten Sieg leisteten dabei die Nachrücker Kasra und Zoran, die beide ihre Partien an den Brettern 7 und 8 gewinnen konnten.

Ersatzgeschwächt verlor die Zweite etwas unglücklich nach langem Widerstand bei Bad Soden 3 mit 2,5:3,5.

Roland Schmidt

25.09.2022 Zweiter Spieltag: R1 gewinnt erneut, R2 Remis

Am zweiten Spieltag hatten beide Mannschaften Heimspiel und bleiben ungeschlagen.

In der Main-Taunus-Liga gewann die Erste gewann auch sein zweites Spiel. Hofheim 4 wurde mit 5,0:3,0 geschlagen.

In der Bezirksliga A spielte die Zweite gegen ein mit sehr viel DWZ angetretenes Eppstein 2 Remis 3,0:3,0 und kann damit letztlich zufrieden sein.

Roland Schmidt

11.09.2022 Erster Spieltag: Erfolgreicher Start mit zwei Siegen

Beide Mannschaften starteten erfolgreich in die neue Saison 2022/23. Die Erste gewann bei Flörsheim 2 in einem sehr spannenden Duell mit 4,5:3,5. Matthias Zwack fand in akuter Zeitnot ein schönes Turmopfer und holte den entscheidenden Punkt.

Mit einem deutlichen 4,5:1,5 bei Bad Soden 2 fuhr auch die Zweite ihren ersten Sieg ein, wobei die drei "Ersatzspieler" 3 aus 3 holten.

Roland Schmidt