01.12.2019 Vierter Spieltag: Die Erste überrascht Groß-Gerau

Mit einem nicht unbedingt erwarteten 4,5:3,5 Erfolg gegen die etwas stärker eingeschätzten Gäste aus Groß-Gerau bleibt die Erste weiterhin ungeschlagen. Nach vier Spieltagen steht man auf einem guten dritten Platz in der Main-Taunus-Liga.

Die hinteren Bretter sammelten wieder fleißig Punkte. Dieses Mal waren es an den Brettern 5 bis 8 3,5 von 4 möglichen Punkten. Martin, Matthias (Hanak) und Kasra holten volle Punkte, Simon (Faber) ein Remis. Die größte Überraschung und der erfreulichste Erfolg war aber sicherlich Simon (Heß) an Brett 3, der den Ex-Raunheimer Andreas Bonsen schlagen konnte.

Roland Schmidt

10.11.2019 Dritter Spieltag: 5,0:3,0 gegen Griesheim 1

Die Schach-Kollegen aus Griesheim waren bereits am Donnerstag zuvor Gast bei Raunheim 1 zwecks der zweiten Runde im MTS-Vierer-Pokal. Auch dieses Mal fuhren sie wieder als Verlierer heim.

Die Erste überzeugte beim etwas überraschenden, erfolgreichen und sehr spannenden 5:3. Heinz-Gerhard, Simon Heß und Matthias Hanak gewannen ihre Partien an den Brettern 2, 3 und 7. Thorsten gegen DWZ 2098, Simon Faber gegen DWZ 1928, sowie Kasra und Martin holten ein Remis heraus. Die unnötige Niederlage von Matthias Zwack, der in klarer Gewinnstellung aber in Zeitnot den kurz zuvor bei einem schönen Angriff gewonnen Turm wieder einstellte, war somit für die Mannschaft nicht mehr entscheidend.

Roland Schmidt

27.10.2019 Zweiter Spieltag: Wieder mal kein Sieg gegen Rüsselsheim

Die Erste spielte erneut 4:4. Am ersten Spieltag freute man sich trotz verpasster Siegeschancen dennoch über das Unentschieden gegen starke Steinbacher. Dieses Mal machte sich Ernüchterung breit, weil man wieder mal gegen Rüsselsheim nicht gewinnen konnte.

Das "Besondere" an dem Unentschieden war zusätzlich, dass Simon (Faber), Matthias (Hanak), Martin und Gerd an den hinteren Brettern 5 bis 8 alle gewannen und die maximal möglichen 4 Punkte einsammelten, während die Bretter 1 bis 4 allesamt verloren gingen.

Roland Schmidt

22.09.2019 Erster Spieltag: Verpasster Sieg beim 4:4 gegen Steinbach 

Am ersten Spieltag der MTS Saison 2019/20 hatte unsere Erste Zuhause mit Gegner Steinbach gleich einen dicken Brocken mit viel DWZ an den Brettern zu begrüßen. Vor dem Match wäre man vielleicht mit einem Unentschieden zufrieden gewesen. Aber im Nachhinein mit verpassten Punkten an mehreren Brettern trauert man einem durchaus möglichen Sieg nach.

Kasra und Simon Hess waren leider nicht da. Sie wurden durch Gerd und Erik mehr als ersetzt. Beide gewannen ihre Partien an den Brettern 7 und 8. Zwei weitere Siege wurden von Heinz-Gerhard an Brett 2 und Martin an Brett 6 eingefahren. Simon Faber an Brett 4 spielte eine tolle Angriffspartie, opferte einen Turm und stand klar auf Gewinn. Dann übersah er leider ein Schach-Gebot seines Gegners und der Angriff auf der h-Linie war dahin. Matthias Zwack stand mindestens auf Remis, verlor in Zeitnot aber durch Fesselung leider eine Figur. Auch Matthias Hanak und Thorsten hatten laut Kurzanalysen zumindest die Möglichkeit zum Remis.

Roland Schmidt

Saisonstart 2019/20

Die erste Mannschaft spielt in der kommenden Saison 2019/20 nach einem Jahr Pause wieder in der Main-Taunus-Liga. Die zweite Mannschaft spielt weiterhin in der MTS Bezirksliga A. Beide Mannschaften werden hoffentlich eine gute Rolle in der jeweiligen Klasse spielen. Primäres Ziel von R1 muss erst mal der Klassenerhalt sein. Was R2 für Möglichkeiten hat, oben mitzuspielen, wird man einfach abwarten müssen.

Im Moment stehen die Spieltermine bereits fest, die Spielpaarungen noch nicht.

Spieltermine:
1. Spieltag: 22.09.2019
2. Spieltag: 27.10.2019
3. Spieltag: 10.11.2019
4. Spieltag: 01.12.2019
5. Spieltag: 26.01.2020
6. Spieltag: 16.02.2020
7. Spieltag: 08.03.2020
8. Spieltag: 22.03.2020
9. Spieltag: 26.04.2020


Die Spielpaarungen werden wie gewohnt unter Termine zu finden sein.

Roland Schmidt